Wartung und Reparaturen

Wartung und Reparatur im Leasing

Lesezeit 3 Min.

Wer bezahlt Wartung und Reparaturen während der Vertraglaufzeit im Leasing?

Das ist abhängig von vielen Faktoren. Zunächst besteht oft die Möglichkeit zusammen mit dem Leasingangebot ein Wartungs- und Reparaturpaket zu buchen. Hier werden regelmäßige Wartungen in Vertragswerkstätten oder – falls notwendig – Reparaturen ermöglicht und die Kosten dafür meist in die monatliche Leasingrate eingebunden. Ob dies möglich ist und zu welchen Konditionen, können Sie direkt mit uns absprechen. Viele Händler und Hersteller bieten auch von sich aus verschiedene Pakete an, die unterschiedlich umfangreich Schäden und Mängel abdecken. Gerade im langsam beginnenden Herbst sind auch Schäden, die durch Unwetter bedingt sind, mit einzuschließen. Ein herabfallender Ast oder der klassische Hagelschaden sind häufige Ursachen für Reparaturen. Was genau Sie beachten müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

Vertragswerkstätten

In den meisten Leasingverträgen ist angegeben, dass Reparaturen, Inspektionen und Wartungen von angebundenen Vertragswerkstätten durchzuführen sind. Sollte dies nicht der Fall sein, steht dies ausdrücklich in den Vertragsunterlagen. Dies mag im ersten Anschein ein bisschen teurer sein, als bei einer freien Werkstatt, bringt aber nur Vorteile für Sie als Leasingnehmer. Vetragswerkstätten arbeiten nach den direkten Vorgaben des Autoherstellers, verfügen meist über Spezialwerkzeuge für bestimmte marken- und modellspezifische Besonderheiten und haben schnellen Zugriff auf Originalteile, falls etwas ausgetauscht werden muss.
Sollten doch mal Reklamationen auftreten, können Sie als Leasingkunde erwarten, dass der Vertragshändler bzw. die Vertragswerkstatt den kompletten Prozess professionell und zügig abwickelt.

Freie Werkstätten

Generell ist die Wartung oder Reparatur bei freien Werkstätten nicht verboten. Lesen Sie genau, was in Ihrem Leasingvertrag steht oder fragen Sie im Zweifelsfall bei Ihrer Leasinggesellschaft nach. Am Ende hat der betreffende Autohändler, der das Leasingfahrzeug zur Verfügung stellt, das letzte Wort. Doch auch hier gibt es Unternehmen, die mit den Dienstleistungen von freien Werkstätten zufrieden sind und damit einverstanden sind, wenn Sie diese bevorzugt aufsuchen. Die Entscheidung liegt deshalb beim Händler, da dieser nach Ablauf des Leasingzeitraums das von Ihnen genutzte Fahrzeug mit Restwert und eventuellem Verlust weiter vermarkten muss. Durch die Pflege von vertraglichen festgelegten Werkstätten kann dies zwar nicht vermieden werden, jedoch spielt so die Gewährleistung eine ganz andere Rolle.
Unser Tipp zu freien Werkstätten: Lassen Sie sich die Erlaubnis für die Inanspruchnahme einer freien Werkstatt schriftlich geben und legen Sie diese zu Ihren Akten.


Carledo-Tipp: Dokumentation

Reparaturen und Wartungen können je nach Marke und Modell unterschiedlich ausfallen. Wichtig ist, dass Sie mit dem betreffenden Händler schriftlich vereinbaren, wie beispielsweise bei einem Defekt verfahren werden soll. Unser Tipp ist alles zu dokumentieren: Bewahren Sie Rechnungen, Dokumente oder vielleicht sogar Bilder von Dellen oder Kratzern auf und archivieren Sie diese zusammen mit den Unterlagen der Werkstatt. Am Ende des Leasingzeitraums können Sie so belegen, welche Mängel oder Gebrauchsspuren wann und wie behandelt wurden, sodass es zu keinerlei Unstimmigkeiten mit dem Händler kommt. Durch diese Methode vermeiden Sie auch eventuelle Nachzahlungen oder eilige Reparaturen am Ende der Laufzeit.

Carledo wünscht Ihnen eine gute Fahrt mit Ihrem Leasingfahrzeug!

4 Kommentare

  1. Hallo und vielen Dank für den interessanten Artikel. Es ist prima die Infos zur KFZ Werkstatt nun parat zu haben. Meine Bekannte hatte sich wegen ihrem Leasingauto schon sogen gemacht keine freie Werkstatt aufsuchen zu können. In ihrem Leasingvertrag ist es zumindest nicht verboten

  2. Hallo zusammen,
    dies ist ein sehr informativer Artikel. Dies wird mir bei meiner Recherche zu KFZ Werkstätten sehr weiterhelfen. Ich suche nämlich eine gute KFZ Werkstatt.
    Vielen Dank dafür.
    Julius

  3. Hallo zusammen,
    dies ist ein sehr informativer Artikel.
    Über diese Thematiken habe ich oft nachgedacht.
    Es ist schwer gute Infos im Internet darüber zu finden.
    Dies wird mir bei meiner Recherche zu dieser Matiere bzgl des richtigen KFZ Service und Reparatur sehr weiterhelfen.
    Vielen Dank dafür.

  4. Sehr informativer Artikel für Menschen die einen Leasing Wagen führen. Mein Leasing-Wagen hat zuletzt einen Schaden an der Frontscheibe erlitten. Ich frage mich nun wer die Wartung bzw. die Reparatur bezahlt. Wenn ich so durch Ihren Artikel lese, schließe ich, dass die Vertragswerkstatt wahrscheinlich am optimalsten ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.